Die Glossybox „Christmas-Edition“ im Dezember 2013

Die Christmas-Edition der Glossybox war für mich der absolute Reinfall! Ich war und bin sehr sauer, denn eigentlich sollte diese Box schon mit der zauberhaften Verpackung das Weihnachtsfest versüßen. Nur leider kam es anders…

Ich muss vorab erst mal erklären, warum dieser Bericht recht kurz ausfallen wird. Es waren nämlich insgesamt 3 Produkte in der Box, die ich schon in anderen Boxen im Jahr 2013 enthalten waren. Ein Produkt davon auch noch doppelt, so dass ich eigentlich nur 2 neue Produkte erhalten habe. Mehr kann eigentlich gar nicht mehr schiefgehen und ich bin richtig enttäuscht!

Die Astalift Tagescreme.

Die Astalift Tagescreme.

Die Astalift Tagescreme im 15 g Tiegel ist ein schönes Luxusprodukt. Sie besteht aus Aprikosenkernöl und pflanzlichem Squalane. Irgendwie riecht sie mehr nach Rosen, als nach Aprikosen. Sie zieht nicht so schnell ein, macht die Haut aber sehr sanft und glatt. Der 30 ml Tiegel kostet im Handel 52,00 €.

Die Alessandro Christmas Time Handcreme

Die Alessandro Christmas Time Handcreme.

Die Alessandro Christmas Time Handcreme hätte ich mir letztens beinah selber gekauft. Mit den 30 ml leider kein Originalprodukt. 100 ml kosten 9,95 €. Die Handcreme duftet absolut traumhaft nach Zimt und ist für mich ein echtes Highlight! Sie zieht sehr schnell ein und meine trockenen Hände waren super weich und der Duft ist echt genial.

der Mineral Blush Desert Rose von Bellapierre Cosmetics

Der Mineral Blush Desert Rose von Bellapierre Cosmetics.

Nun zu den „alten“ Produkten in dieser Box. Es kam mir so vor, als ob in dieser Box irgendwelche Restbestände verschickt werden mussten. Insgesamt 2 Mal war der Mineral Blush Desert Rose von Bellapierre Cosmetics dabei. Meinen damaligen Bericht könnt ihr hier nachlesen.

das Thermalwasserspray von Avene

Das Thermalwasserspray von Avene.

Auch das Thermalwasserspray von Avene ist bereits in diesem Beitrag erwähnt worden und der Nagellack von Nail inc. London. Dieser kam diesmal in dem Farbton Victoria. Ein sehr dunkler Ton in Bordeauxrot.

Der Nagellack von Nail inc. London.

Der Nagellack von Nail inc. London.

Ja, was soll ich sagen. Diese Box war nix und wir vergessen das jetzt einfach mal. Ich hoffe auf 2014…

 

Eure Vanessa

2 Kommentare

  1. Xandra44

    Oh wie schade, leider liest man ja immer wieder, dass die Kunden unzufrieden mit ihren Boxen sind.
    Anfangs haben sich die Anbieter vielleicht noch bemüht, um mehr Abonennten an Land zu ziehen, nun werden sie nachlässig. Oder täuscht mein Eindruck?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *