Die schönsten Modetrends für 2021

Nach dem Winter verschwinden die dicken Pullover und die gefütterten Jacken weit hinten im Schrank und leichte, frühlingshafte Stücke dürfen wieder nach vorne. Dazu gehören dünne kurz- und langärmelige Shirts genauso wie hübsche Kleider und lockere Blusen. Welche Farben und Muster 2021 auf keinen Fall im Kleiderschrank fehlen dürfen und wo es diese Trends gibt, zeigen wir hier.

Modetrends 2021

Einige Trends von 2020 bleiben uns auch 2021 weiter erhalten: Pastelltöne, aber auch weit geschnittene Hosen gehören in diesem Jahr zu den Must-Haves!

Wer auf einen sportlicheren Look steht, freut sich bestimmt über einen weiteren Trend in diesem Jahr, der sich bereits angekündigt hat: Trainingsjacken oder Windbreaker! Dieses Kleidungsstück aus den 90ern feiert ein echtes Revival und bekommt beispielsweise bei Adidas auch richtig schicke Designs (Adidas x Grace Wales Bonner).

Diese Farben erwarten uns 2021

Jedes Jahr kürt das amerikanische Unternehmen Pantone, das vor allem für sein Farbsystem bekannt ist, die Trendfarben des kommenden Jahres. Diese Trendfarben finden sich oft in Kollektionen von Designern und werden für jede Saison bestimmt.

Für die Saison Frühling/Sommer 2021 wurden zehn Farben ausgewählt, die wir in vielen Kollektionen und neuen Lieblingsstücken wiederfinden. Dazu kommen fünf eher klassische, erdige Farben für Herbst und Winter.

Auf den Laufstegen im Frühjahr/Sommer 2021 finden sich vor allem:

  • Pirouette: ein zartes Pastellrosa
  • Pickled Pepper: ein helles und gleichzeitig knalliges Grün, das an grüne Oliven erinnert
  • Purple Rose: ein hübsches Lila, ähnlich wie “Pirouette” als Pastellton
  • Orange Ochre: ein erdiges und kräftiges Orange
  • Beach Glass: ein leichter Mint-Ton, der an Muscheln erinnert
  • Marigold: ein goldgelbes Orange, das Wärme ausstrahlt
  • Indigo Bunting: ein intensives Blau
  • Lava Falls: ein energiegeladenes Rot
  • Illuminating: ein fröhliches Gelb
  • Blue Atoll: ein tropisches Türkis, das uns direkt an Strand und Meer katapultiert

Wer schon Shirts oder Hosen in den Farben im Schrank hat, kann die also nun ganz nach vorne legen oder neue It-Pieces entdecken und mit zeitlosen Klassikern wie dem Oversize-Coat kombinieren.

mode trends sommer oberteile filter

Leicht & fließend: Blusen entdecken

Auch in den Blusentrends 2021 finden sich die Trendfarben wieder. Statt einfarbig gilt: Florale Muster und verspielte Details machen die Bluse zum echten Hingucker!

Was auch auffällt, ist der Schnitt: Taillierte Blusen mögen zum Business-Outfit gehören, aber in diesem Frühling tragen wir locker geschnittene Shirts und Blusen. Die kaschieren nicht nur etwaigen Winterspeck, sondern fallen einfach so schön!

Wer Wert auf noch mehr Trends legt: Puffärmel kommen genauso wieder wie der Statement-Kragen. Und Oversize ist auch bei Blusen beliebt, denn unsere liebsten Hemdblusen kommen 2021 im Oversized-Look daher. Das findet sich beispielsweise in der Frühlingskollektion von Balenciaga.

So kombiniert man die Trends

Egal, ob es um Farben oder Muster geht: Colorblocking kann funktionieren, muss aber gekonnt sein. Wir empfehlen deswegen, ein Statement-Piece mit ansonsten unauffälligen Evergreens zu kombinieren.

Die Denim-Jeans beispielsweise passt zu floralen Blusen, aber auch zu auffälligen Mänteln in kräftigen Trendfarben. Auch Baggy Jeans kommen für Frauen jetzt in Mode.

Oder Sie kombinieren einen weiteren, aber unauffälligen, Trend mit einem tollen Oberteil: Die “Slouchy Trousers”, also hoch geschnittene Stoffhosen, die fast so bequem sitzen wie eine Jogginghose, aber eleganter wirken.

Das ist jetzt out

Wer tief blicken lassen will, entscheidet sich 2021 für einen ausgeschnittenen Rücken – vorne bleiben unsere Tops zwar nicht hochgeschlossen, aber der tiefe Blick ins Dekolleté bleibt aus. Praktisch, denn so können unsere neuen und alten Lieblinge auch mit ins Büro (oder Homeoffice) und eignen sich perfekt für eine Videokonferenz!

Eng anliegende Stoffe bleiben ebenfalls außen vor. Mit dem Frühling ziehen lockere und weit geschnittene Oberteile bei uns ein. Auch hier gilt wieder: Der Look ist auch im Homeoffice gemütlich und wirkt trotzdem seriös.

Und was trägt der Herr?

Die Trendfarben gelten natürlich für beide Geschlechter, aber nicht jeder trendige Damenlook ist auch in der Herrenmode vertreten. Weite Schnitte, ob bei Hose oder Mantel, tragen aber auch die Männer 2021. Dazu kommen Karos statt floralen Mustern und eher neutrale Farben: mit Beige und Hellblau liegt man(n) in diesem Jahr richtig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.