Fusspflege – Richtig gemacht!

Der Sommer rückt immer näher und bald ist er endlich da! Wir haben euch paar Tipps für schöne Nägel sowie Hände gezeigt, heute zeigen wir euch wie ihr eure Füße passend für den Sommer schön pflegen könnt. Denn zu schön gepflegten Füßen gehören nicht nur schön Lackierte Fußnägel, Nein! Auch der gesamte Fuß muss mit gepflegt werden, hier sind  5 Schritte für schöne Füße!1908231_650796101623298_900661810_n

Bevor ihr mit der Pflege beginnt, solltet ihr eure Füße im warmen Wasser einweichen, um die gesamte Prozedur zu vereinfachen. Diese sollten aber nicht länger als 10 Minuten gehen, da eine längere Zeit im Wasser für trockene und rissige Haut sorgt. Wer für ein Säure-Basen Ausgleich sorgen möchte, kann ein Basen Bad von Fitne benutzen. Dieser sorgt für Streichelzarte Füße.  (In jedem DM oder in der Apotheke erhältlich ab ca. 8  Euro.)

 

 

 

Überschüssige Hornhaut entfernen:

Nachdem die Füße im warmen Wasser eingeweicht wurden, ist es super einfach die Hornhaut mit einem klassischen Bimsstein zu entfernen.

Nagelhaut zurückschieben:

Die Nagelhaut sollte auch bei Zehnnägel sanft mit einem Stäbchen zurückgeschoben werden.

Fußnägel schneiden:

Die Fußnägel sollten gerade geschnitten werden, das verhindert die Gefahr dass die Nägel einwachsen. Die Ecken mit einer Pfeile leicht abrunden, aber immer schön in eine Richtung Pfeilen! Um Rillen auf dem Fußnagel zu beseitigen und die Oberfläche zu glätten, hilft eine Polierpfeile.

Nagellack:

Wer dem frischen Fuß noch einen schönen Schliff geben möchte kann die Fußnägel mit einem Nagellack lackieren. Vorher aber bitte einen Unterlack verwenden um Verfärbungen zu verhindern.

Eincremen:

Das eincremen nicht vergessen die Füße dürfen hierbei nicht zu kurz kommen, denn es ist auch wichtig dem Fuß Feuchtigkeit mit einer Creme oder Lotion zu spenden.

Und so macht ihr eure Füsse bereit für den Sommer :)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *