DIY Täschchen aus Stoff nähen

Selbstgemachte Weihnachtsgeschenke? Klar, das sind die besten! Das Selbermachen macht Spaß – nur die Ideen werden manchmal knapp…

Täschchen aus Stoff selber nähen Anleitung

Aber keine Sorge, wir haben einen kleinen Basteltipp für euch! Über dieses Geschenk werden sich alle Freundinnen, Mütter, Schwestern und Kolleginnen freuen:
Ein selbstgenähtes Täschchen. Ob Schmuck, Head-Set, Globuli oder was auch immer, Kleinigkeiten sind hier gut aufgehoben!

Material:

  • 2 Stoffstücke in der Größe 18cm x 10cm (diese Anleitung funktioniert in jeder Größe!)
  • Schere
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln
  • Nadel & Faden
  • Knopf
  • Band / Schnur / Wolle

So wird’s gemacht:Nähanleitung Täschchen

  1. Zuerst werden die Stoffstücke zugeschnitten. Dann mit den „schönen Seiten“ nach innen aufeinander legen. Mit Stecknadeln zusammenstecken.
  2. Mit der Nähmaschine werden beide Stoffe aufeinander genäht. Wichtig: Oben eine kleine Öffnung lassen – wir müssen den Stoff noch wenden!
  3. Vor dem Wenden werden jetzt an den Ecken noch kleine Dreiecke abgeschnitten – so werden die Ecken später schöner!
  4. Jetzt wird alles durch die Öffnung gewendet. Zurechtzupfen und anschließend glatt bügeln! Die kleine Öffnung so zurechtbügeln und anschließend mit Stecknadeln stecken, dass sie nicht mehr sichtbar ist. Anschließend ein mal sauber am Rand entlang steppen.
  5. Nun den unteren Teil nach oben klappen (ca. 6cm) und mit Stecknadeln feststecken und links und rechts entlang nähen (hier könnt ihr auch Zick-Zack-Stich verwenden!)
  6. Aus einem Stück Schnur knotet ihr eine kleine Schlaufe. Die wird mit Nadel und Faden an den Deckel des Täschchens genäht. Der Knöpf wird unten befestigt. Fertig!

Ihr wollt euer Täschchen auch mit einer kleinen Stoffrosette verzieren? Eine Anleitung dafür findet ihr HIER!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *