Die Glossybox im Juni 2013

Die Glossybox im Juni erstrahlt in Schwarz und Gelb und wird diesmal vom Fashion- und Lifestyle Magazin Grazia gesponsert. Sozusagen ganz im Zeichen der Fashion Week, die Erwartungen waren also groß.

Die Grazia Edition der Glossybox im Juni 2013

Die Grazia Edition der Glossybox im Juni 2013.

Eine Gratisausgabe der Grazia gab es noch oben drauf. Mittlerweile ist ja fast in jeder Box ein kleines Extra mit dabei. Ich hoffte nur, das der Inhalt dafür nicht enttäuschend sein würde.

Das Fashion- und Lifestyle Magazin Grazia.

Das Fashion- und Lifestyle Magazin Grazia.

Von Rene Furterer ist der After Sun Conditioner dabei. Da die Haare durch Sonneneinstrahlung stark austrocknen, ist dies die beste Lösung. Der Conditioner spendet viel Feuchtigkeit und stärkt die Struktur. Der Duft ist zauberhaft, die enthaltene Palmbutter riecht nach Karibik und Kokos. Die 100 ml Flasche kostet regulär 15,90 €.

Der After Sun Conditioner von Rene Furterer.

Der After Sun Conditioner von Rene Furterer.

Der Yogi Flow Duschschaum von Rituals Cosmetics hat ein sehr exotisches Design und einen ausgefallenen Duft. Süßmandelöl und Indische Rose vereinen sich und verführen den Geruchssinn. Das Öl spendet der Haut Feuchtigkeit, um sich zu regenerieren. In der Box war eine 50 ml Dose enthalten, im Handel bekommt man 200 ml für 8,00 €.

Der Yogi Flow Duschschaum von Rituals Cosmetics.

Der Yogi Flow Duschschaum von Rituals Cosmetics.

Die Daily Vitamins Moisture Plus 24h Feuchtigkeitspflege von Sans Soucis ist super für den Sommer geeignet. Die Haut wird den ganzen Tag mit Vitaminen und Feuchtigkeit versorgt, dies verhindert Trockenheit und Faltenbildung. Die Mini-Version beinhaltet 15 ml, das Original mit 50 ml kostet 14,90 €.

Die Daily Vitamins Moisture Plus 24h Feuchtigkeitspflege von Sans Soucis.

Die Daily Vitamins Moisture Plus 24h Feuchtigkeitspflege von Sans Soucis.

Der Lip N`Cheek in der Nuance Petunia kommt mal wieder von Kryolan. Da gab es vor kurzem schon ein Creme-Blush. Das Produkt ist für rosarote Wangen oder auch Lippen geeignet. Das Resultat ist matt, auf den Lippen war das nicht so angenehm, es fühlte sich wie ausgetrocknet an. Für natürliche Apfelbäckchen ist er super, leicht aufzutragen und nicht zu farbintensiv. Das Orginalprodukt lag bei mit 10 ml für 18,00 €.

Der Lip N`Cheek von Kryolan.

Der Lip N`Cheek von Kryolan.

Das Highlight der Box ist der Violet Ink Eyeliner von Mary Kay. Grazil und präzise und das bei nur 28 g. Der Strich ist dünn, man kann also problemlos ausbessern oder es auch mal dezent halten. Das schöne Lila macht den Liner zu einem absoluten Trendprodukt. Das Beste ist aber, das er wasser- und wischfest ist und er somit den ganzen Tag oder die ganze Nacht hält. Das Originalprodukt kostet 11,00 €.

Der Violet Ink Eyeliner von Mary Kay.

Der Violet Ink Eyeliner von Mary Kay.

Die Juni Glossybox hat mich gleichermaßen überrascht und begeistert. Die Produkte passen zum Thema, alles hat einen Hauch von Lifestyle und Fashion Week. Ich freue mich jedenfalls sehr über meine Errungenschaften und werde in den nächsten Tagen alles ausprobieren.

Was hattet ihr in eurer Box? Vielleicht schreibt ihr einfach mal ein Kommentar zum Beitrag, die Boxen fallen ja meistens sehr unterschiedlich aus. Und wenn ihr die Glossybox mal testen möchtet, dann nutzt doch unsere Glossybox Gutscheine.

Eure Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *