Anleitung: Lippen größer schminken

Formlose, schmale Lippen? – Kein Problem die Frauenwelt hat Unmengen an Möglichkeiten, um die natürliche Schönheit mit kleinen Tricks zu unterstreichen, manches zu verdecken sowie anderes zum Ausdruck zu bringen. Heute werde ich euch zeigen wie ihr euren Lippen eine schöne Form verleihen und diese voluminöser erscheinen lassen könnt.

Was ihr dafür braucht, ist folgendes: ein Lipliner eurer Wahl sowie Lippenstift und Lipgloss wenn erwünscht für mehr Volumen.

Anleitung zum Lippen größer  schminken:sdss

  1. Zunächst einmal müsst ihr mit einem Lipliner eure Lippenform und die gewünschte Form ausgehend vom Lippenrand nachgehen, damit die optisch größer wirken.
  2. Zum Schluss muss der Mund nur noch mit einem Lippenstift ausgemalt werden und fertig sind die Lippen mit der perfekten Form nach Wunsch. Der Wahl des Lippenstift und des Lipliners muss natürlich fabrlich aufeinander abgestimmt sein. Bei mir handelt es sich um Nudefarben.

Wer nach voluminöseren und sinnlicheren Lippen strebt, sollte einen Lip Gloss zum finish benutzen. Der Lip Gloss darf aber nicht auf die gesamten Lippen aufgetragen werden, sondern nur in die Mitte der unteren sowie der oberen Lippe. Als alternative geht auch ein Nude/haut farbiger Lippenstift, auf dieselben Stellen.

 

PicMonkey Collagedss

Wie man den Bildern nach deutlich sehen kann, habe ich mir nicht nur eine schöne neue Lippenform gezaubert, sondern auch gleich ein größeren und volleren Mund. Ich bevorzuge die Anwendung von einem Lipliner, welchen ich vom Lippenrand nach innen verblende, um einen kleinen Ombre effekt zu erzielen, denn innen bleibt es hell! Ausgemalte Lippen sehen natürlich auch gut aus.

 

 

Benutze Artikel:

  • Lipliner von „Deby“ Nr.8
  • Chanel Lippenstift Nr. 62

 

11 Kommentare

  1. Zohal

    Woow ein sehr toller Artikel !, und sehr hilfreich danke für die tollen Tipps <3 ich freu mich schon auf deine nächsten Tipps und jetzt Versuch ich es an mir selbst xD

    lg zohi

  2. Lessia

    Hm, bei den Lippen, die die Frau (du?) hast, ist es ja kein Kunststück, dass die voll aussehen 😉
    Bilder mit schmalen Lippen wären besser gewesen, finde ich.
    Ich werd deine Tipps aber auf jeden Fall morgen beim Schminken berücksichtigen. Danke :)

    1. Marina

      Hey, freut mich sehr, dass du das ausprobieren möchtest, kannst mir gerne wieder schreiben, wie nützlich und effektiv die für dich war. Und ja du hast total recht, es wäre viel ausdrucksstärker gewesen, hätte ich es an einer Person mit schmaleren Lippen, durchgeführt. Aber naja, Hauptsache es erfüllt seinen Zweck und man kann der Anleitung folgen.
      LG <3

  3. Lessia

    Ich habs heute morgen gleich ausprobiert :)
    Das klappt total gut, ich hab noch Lippgloss drüber gemacht, weil ich das Glänzende lieber mag.
    Werde ich jetzt öfters machen :)

  4. Ulli

    Ich hab eine echt schmale Unterlippe. Soll ich da genauso vorgehen?
    Oder gibts noch andere Tricks? Bei Topmodels und so benutzen die doch auch beim Schminken unterschiedliche Farben. Meinst du, dass ich damit noch mehr erreichen kann?

  5. MissMarina

    Hey Ulli,

    natürlich ist es sinnvoll den Abdeckstift seiner Hautfarbe anzupassen, aber es ist nicht unbedingt notwendig mehrere Töne zu verwenden. Du musst einfach genauso vorgehen, wie ich es in den Bildern geschildert habe, nur halt dass du nicht die obere Lippenfläche vergrößerst, sondern die untere. Es reicht schon nur ein kleines bisschen über den Rand der Lippen nachzugehen und erzielt schon ein sichtbares Ergebnis und zwar: fülligere und größere Lippen, versuch es mal.

    Lg <3

  6. Pingback: Größere Lippen in nur 2 Schritten! | Misssmarina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *