Back to the Roots mit schicker Retro Mode!

Retro-Mode ist noch relativ jung und bezeichnet Stile, die sich in ihrer Ausrichtung nicht in die Zukunft orientieren, sondern sich in der Vergangenheit Inspiration suchen. Die Bekleidung ist allerdings sehr nah an die Originale gelehnt.

Online-Shops mit originalgetreuer Retro-Mode:

Top VintageTopvintage.de – Bei Top Vintage werden Retro-Träume wahr. Der größte Vintage Online-Shop Europas bietet eine riesengroße Auswahl an Retro- und Vintage-Mode im Stil der 40er-, 50er- und 60er Jahre.
Passend zu den schönen Pin-Up- und Retro-Kleidern gibt es auch ein großes Sortiment an Schmuck, Pumps und Accessoires für den perfekten Auftritt im ganz persönlichen Retro-Look.
Gratis-Versand ab 99 Euro
Kauf per Paypal möglich

Zum Shop
Schwarze TruheSchwarzetruhe.de – Schwarze Truhe hat die Mode vergangener Jahrzehnte! Ausgefallene Styles aus den 20er, 50er, 60er, 70er und 80er Jahren für alle, die sich gerne individuell und stylish kleiden
Exklusive Kleider, Petticoats, Pullover, Blusen, Mäntel, Accessoies und Herrenmode lassen das Vintage-Herz höher schlagen.
Gratis-Versand ab 100 Euro
Kauf per Paypal und auf Rechnung möglich

Zum Shop
ZalandoZalando.de – Wer auf der Suche nach coolen Vintage-Teilen und Retro-Schnäppchen ist, wird bei Zalando ganz sicher fündig.
Hier gibt es eine Riesen-Auswahl an Vintage-inspirierten Klamotten und Accessoires für trendbewusste Damen und Herren, die ihrem Look den ganz besonderen Touch geben wollen.
Zalando Gutschein
Kostenloser Versand und Rücksendung
Kauf per Paypal und Rechnung möglich

Zum Shop
DawandaDawanda.com – DaWanda macht Vintage-Träume wahr. Der Online-Marktplatz für Einzigartiges, Unikate und Selbstgemachtes und bietet allen, die das Besondere lieben, eine Riesen-Auswahl an Retro Mode und Accessoires.
Für jeden Style, jeden Geschmack, jeden Anlass und für jeden Geldbeutel gibt es hier kleine und große Kostbarkeiten aus vergangenen Jahrzehnten, die das Leben spannender und bunter machen.
Dawanda Gutschein
Kaufen und verkaufen möglich
Zahlung per Paypal

Zum Shop

Auf Altbewährtes zurückgreifen

In der Mode wird Retro immer dann verwendet, wenn der Stil bereits einmal vorhanden war. Leggins oder Neonfarben der 80er-Jahre sowie Schlaghosen der 70er fallen unter diesen Begriff. Es geht hier nicht darum, die Bekleidung und Accessoires weiterzuentwickeln und etwas Neues daraus zu entwickeln, sondern die Mode von damals wieder aufleben zu lassen.

Ähnlich wie Retro-Mode wird Vintage verwendet. Auch hiermit werden Kleidungsstücke betitelt, die bereits vor mehreren Jahren in den Kollektionen eines Designers auf dem Markt waren. Allerdings kann es auch auf alt getrimmt sein, dabei aber neu produziert sein.

Quellen für Retro-Mode

Retro-ModeUm echte Retro-Mode zu finden, lohnt es sich, bei den Eltern und Großeltern in den Kleiderschränken zu wühlen. Häufig haben sich Second-hand-Shops auf verschiedene Epochen spezialisiert und bieten dementsprechend Kleidung an. Mode der 50er und 60er sowie 70er und 80er Jahre ist bei vielen Retro-Fans sehr beliebt und wird gerne getragen. Allerdings sind solche speziellen Shops häufig nur in Großstädten zu finden. In vielen Fällen haben sie aber einen Internetauftritt, sodass hier Informationen eingeholt werden können. Einige der Second-Hand-Shops haben allerdings kein Ladengeschäft mehr, sondern konzentrieren sich auf den Online-Verkauf. Wer hier stöbern geht, wird sicherlich fündig werden. Auch in Kleinanzeigenmärkten oder in Auktionshäusern ist die Mode zu finden.

Natürlich gibt es aber auch Labels, die in den aktuellen Kollektionen Retro-Elemente haben und so der Mode einen tollen Look geben. Vor allem bei Freizeit- und Sportmode ist dies immer wieder zu sehen; auch bei Sneakern sind Retromodelle sehr beliebt.

Damit die Retro-Mode nicht altmodisch wird, sondern trendy, sollte sie immer lässig präsentiert werden. Wird hier übertrieben, kann der Schuss nach hinten losgehen.

  • Stilvolles aus der Vergangenheit
  • Lässig kombinieren
  • Viele Labels haben Retro-Elemente

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *