Sommerliche Ohrhänger selber machen

wie mache ich Ohrringe mit PerlenEs ist wieder Zeit für eine schmucke DIY-Anleitung! 

Heute haben wir sommerliche Ohrhänger für euch! Die angehängten Glas- und Wachsperlen schwingen toll am Ohr bei jeder Bewegung und funkeln herrlich schön im Sonnenlicht! Das Design der Ohrringe erinnert uns an Traumfänger. Mit diesem Schmuck ist sommerliche Leichtigkeit garantiert! Die Ohrhänger lassen sich hervorragend zu leichten Sommerkleidern und Blusen kombinieren. Ihr könnt jede Art von Perlen für die Ohrringe verwenden, die Farben perfekt an euer Outfit anpassen und auch die Länge  der Perlschnüre je nach Wunsch variieren!

Viel Spaß beim Basteln!

DIY Ohrringe mit Perlen

Dieses Material wird benötigt: dünnes, stabiles Garn // Ohrhaken // Ringe mit Öse // Glasperlen & Wachsperlen // Quetschperlen

DIY Ohrringe mit Perlen selbermachen

1) Vom Garn werden 2 Stücke (ca. 8cm) mit der gleichen Länge abgeschnitten. Auf jedes Stück werden 2 Perlen aufgefädelt. 2) An den Enden des Garns wird jeweils eine Quetschperle aufgezogen und mit einer Zange flachgedrückt. Jetzt können die Perlen nicht mehr vom Garn rutschen. 3) Dieser Schritt wird für alle Perlen durchgeführt – immer die Symmetrie im Kopf behalten, damit am Ende zwei gleiche Ohrhänger entstehen!

Anleitung Ohrringe mit Perlen selbermachen

4) Die Fäden mit den Perlen werden jetzt an den Ringen befestigt: Einfach mit einer Schlaufe durchziehen und wenn nötig noch einen Knoten setzen. 5) Auf diese Art werden alle Perlenschnüre angehängt. 6) Jetzt noch die Ohrhaken anbringen, indem die Ösen (der Ohrhaken) mit einer kleinen Zange aufgebogen werden. Fertig!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *