Meincupecake Test & Erfahrungen - Motivtorte Nürnburgring

Der Geburtstag von meinem Freund stand an und ich wollte unbedingt eine Motivtorte im Reifendesign backen. Da er großer Motorsport-Fan ist und wir oft unsere Zeit am Nürburgring verbringen, wollte ich mal schauen, ob ich ein Törtchen zaubern kann. Unterstützung bekam ich dabei von meincupcake.de. Mit den zur Verfügung gestellten Produkten konnte mein Plan in die Tat umgesetzt werden.

Die Produkte von meincupcake.de.

Die Produkte von meincupcake.de.

Ich entschied mich für eine Kinderschokoladentorte, da er nichts anderes mag und suchte mir ein Rezept aus dem Internet. Hier könnt ihr die Zutaten etc. abrufen. Wichtig ist, das die Torte eine gewisse Höhe hat, es müssen also mindestens 3 Schichten gebacken werden, sonst kann das Reifenprofil nicht vollständig am Rand angebracht werden.

Die geschichtete Torte.

Die geschichtete Torte.

Die Torte mit dem Sahneüberzug.

Die Torte mit dem Sahneüberzug.

Die eigentliche Arbeit begann aber erst, als es an die Verzierung ging. Man stellt es sich in der Theorie immer sehr einfach vor…

 

Der ausgerollte Fondant.

Der ausgerollte Fondant.

Die Umrisse des Nürburgrings hatte ich mir vorher ausgedruckt und als Schablone verwendet.

Die erstellte Schablone für die Umrisse.

Die erstellte Schablone für die Umrisse.

Mit dem Schneidrad von Städter war das ausschneiden kein Problem. Es hat jeweils ein großes und ein kleines Rad und ist hervorragend dafür geeignet präzise und genau zu arbeiten. Die Übertragung der Umrisse war also kein Problem.

Perfekt ausgeschnitten mit dem Schneidrad von Städter.

Perfekt ausgeschnitten mit dem Schneidrad von Städter.

Als nächstes musste ich den schwarzen Fondant ausrollen und über die Torte legen.

Die Torte mit Fondanthaube.

Die Torte mit Fondanthaube.

Mit ein wenig Feinarbeit wird alles geglättet und der überstehende Rand abgetrennt.

Nach Abschluss der Feinarbeit.

Nach Abschluss der Feinarbeit.

Nun erstellte ich ein längliches Fondantstück für das Reifenprofil. Dafür habe ich eine Prägematte verwendet. Das komplizierte war nur, das Stück dann ohne Beschädigungen an der Torte anzubringen. Es hat mich schon sehr viel Mühe gekostet, aber schließlich hat es doch geklappt.

Das Reifenprofil mittels Prägematte erstellen.

Das Reifenprofil mittels Prägematte erstellen.

Einige Schönheitsfehler habe ich mit silbernen Sternchen ausgebessert, aber das sah dann auch echt toll aus und das Geburtstagskind, sowie die Gäste waren total begeistert. Als krönenden Abschluss verzierte ich die Torte noch mit weißen Kerzen und Autokerzen.

Die fertige Motivtorte!!!

Meincupcake.de hat wirklich tolle Sachen, die einen auch sehr inspirieren und auf neue Ideen kommen lassen können. Schaut doch mal im Shop vorbei und stöbert ein wenig.

Eure Vanessa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *