Meine neuen Düfte im Oktober

Heute möchte ich euch gerne ein paar meiner neuen Parfums vorstellen. Sie sind alle recht günstig, daher definitiv eine Kaufempfehlung. Und da ich mir ständig neue Düfte zulege, muss ich ab und zu auch mal den Geldbeutel schonen.

Sensation von Vivian Gray

Sensation von Vivian Gray.

Der erste Duft lag als Mini-Version einer Medpex-Wohlfühlbox bei. Es handelt sich dabei um Sensation von Vivian Gray. Ich war von dem Duft so angetan, dass ich mir dann den 50 ml Flakon bestellt habe. Dieser kostet nur 4,95 € und riecht einfach zauberhaft. Die Kombination aus Amber und Vanille macht den Duft sehr frisch und angenehm. Er ist zwar pudrig, aber nicht zu schwer. Irgendwie riecht es für mich auch ein bisschen nach Pflaumen.

Golden Glam von Yoppy.

Golden Glam von Yoppy.

Bei Rossmann kann man jetzt Düfte von Yoppy kaufen, ich hatte bereits „Golden Glam“ in der Vitrine stehen und wollte nun auch die anderen testen. Ich muss sagen, dass sie alle super riechen! Nach einigen Enttäuschungen mit den Düften von essence, hat Yoppy mich total überzeugt. Der 50 ml Flakon kostet jeweils 5,95 €. Golden Glam ist ein traumhafter Duft und die Basisnote aus Ambra, Moschus und Vanille machen ihn zu einem sehr pudrigen Erlebnis. Die Herznote fällt so gut wie gar nicht auf, die Blüten Iris, Lilie, Orchidee und Rose schnuppere ich jedenfalls nicht raus. Die Kopfnote aus Anis, Kokos und Praline sind dann noch die Krönung oben drauf, der perfekte Winterduft!

Rocking Glam von Yoppy.

Rocking Glam von Yoppy.

„Rocking Glam“ riecht fruchtig, ist aber auch sehr pudrig. Es setzt sich zusammen aus der fruchtigen Kopfnote mit grünem Apfel, Mandarine und Pfirsich, der blumigen Herznote mit Gardenie, Jasmin und Veilchen, sowie der pudrigen Basisnote mit Sandelholz, Toffee und Vanille. Auch hier ist der Duft nicht zu schwer und wirkt sehr elegant.

Love Glam von Yoppy.

Love Glam von Yoppy.

„Love Glam“ ist ein total angenehmer Duft, sehr modern und ein wenig pudrig. Das besondere ist hier wohl die Basisnote Karamell, die sich dann mit der Kopfnote aus Johannisbeere, Passionsfrucht, Granatapfel und der Herznote aus schwarzer Orchidee, Aprikose und Pfirsichblüte vermischt. Dieser Duft macht irgendwie extrem gute Laune :-)

Ich hoffe, meine Tipps haben euch gefallen und vielleicht ist ja das eine oder andere Parfum für euch dabei.

Eure Vanessa

3 Kommentare

  1. Milli

    Schöne Vorstellung, dank dir, liebe Vanessa *g*
    Die ersten beiden Parfums klingen sehr gut, könnten mir gefallen. Auch die Flakons finde ich sehr edel.
    In Rot und Pink sehen sie allerdings nicht so schön aus… Ich werde wohl demnächst bei Rossmann schnüffeln gehen.

    Gibts Vivian Gray nur bei Medpex zu bestellen? Oder bekommt man das auch in der Drogerie, Parfümerie oä?

    Lieben Gruß

    1. Comtessa Vanessa

      Hallo Milli,

      das Vivian Gray Parfum wird glaube ich extra für Medpex hergestellt, ich habe es bisher nirgendwo anders gesehen. Aber als kleiner Tipp für dich, fordere den Newsletter von Medpex an und warte auf die Medpex Wohlfühlbox. Diese erscheint alle 3 Monate und wird im Newsletter angekündigt. Dann kannst du das Parfum direkt mitbestellen, denn die Box beinhaltet immer super Artikel, auch aus dem Kosmetikbereich. Dann würde sich die Bestellung eher lohnen, als wenn du nur das Parfum bestellst. Die Box ist immer sehr schnell vergriffen, da muss man schnell sein. Schau dir einfach mal die vielen positiven Bewertungen der Wohlfühlbox an, ist echt ein Geheimtipp! Und Sie kostet nur 7,50 € :-)

      Liebe Grüße

      Vanessa

  2. Milli

    Danke für den Hinweis mit dem Newsletter *g* Ich hab mich direkt mal angemeldet. Mal sehen, ob es klappt, wenn die so beliebt ist. Von der Box hab ich anderen Blogs auch schon viel gelesen, scheint sich ja zu lohnen *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *