DIY- Gesichtsmasken für jeden Hauttyp

GESICHTSMASKEN SELBST GEMACHT!

UnbenanntHeute zeige ich euch verschiedene Gesichtsmasken für jeden Hauttyp, die super schnell aus einfachen Hausmitteln zu machen sind. Zunächst müsst ihr euch im klaren sein, zu welchem Hauttyp ihr gehört, es gibt Mischhaut, trockene Haut, empfindliche Haut sowie unreine, die oft zu mehreren Pickeln neigt.

Wenn du dir dabei noch unsicher bist zu welchem Hauttyp du gehörst, dann kannst dir im folgenden Link ein online Hauttest machen:

http://www.frauenzimmer.de/cms/mode-beauty/haut/hauttypen-hauttyp.html

Mischhaut

Die Mischhaut zeichnet sich durch unterschiedliche Hautpartien ab,wobei die einen  sehr trocken sind und andere wie z.B die Stirn, Nase und Kinn Bereiche sind oftmals fettig und glänzend sind. Um die Haut zu beruhigen und in Einklang zu bringen hilft folgende Maske zum selber machen.

Zitronen-Quark-Maske

Zutaten:

2 Esslöffel Quark

½ Zitrone

Hierbei müssen zwei Esslöffel Quark mit dem Saft einer halben Zitrone vermengt werden und auf das Gesicht aufgetragen werden. Nach ca. 15 Minuten Einwerkzeit muss das Gesicht mit warmen Wasser gründlich abgewaschen werden.

trockene Haut

Die strapazierte trockene Haut braucht ein großen Teil an Fetten die in Avocados drin erhalten sind, durch diese Maske wird die Haut damit aufgefrischt und sorgt für eine weichere Haut.

Zutaten:

1 Esslöffel Avocado

1 Esslöffel Joghurt

Das innere der Avocado mit einem Löffel leeren und den Inhalt mit dem Joghurt vermischen. 10 Minuten einwirken lassen und gründlich abspülen.

Peeling für extra  trockene Haut:

Zutaten:

Honig, Olivenöl und Zucker

Für das Gesichtspeeling müssen ca. 5 Löffel Honig, 2 ES Olivenöl und 2 ES Zucker in einer Schüssel vermengt werden. Sollte die Mischung zu fest sein, dann reichen noch ein paar ES Olivenöl aus um es zu verfeinern. Fertig ist das Peeling, nun könnt ihr es auf euer Gesicht oder auf euren Körper schmieren, kurz einwirken lassen und leicht abrubbeln, für eine weichere Haut.

PS. Dieses Peeling ist auch hervorragend für spröde und trockene Lippen geeignet. Probiert es aus!

empfindliche Haut

Diese Maske ist für empfindliche Haut sehr gut geeignet, da sie die Haut nicht nur glättet und nährt, sondern auch beruhigt.

Zutaten :

1 Eigelb

1TL Honig

0,5 TL Mandel- oder Olivenöl

Die Zutaten in einer Schlüssel verschlagen, auf das Gesicht auftragen ca. 15 Minuten einwirken lassen und sanft mit warmen Wasser abspülen.

 Unreine Haut und Pickel

Die Hefe Maske ist hervorragend gegen unreine Haut und Pickel.

Zutaten:

1/3 frische Hefe

etwas warme Milch

Die Milch kann in der Mikrowelle aufgewärmt werden, worin anschließend die Hefe hinzugefügt wird, solange verrühren bis ein fester Brei entsteht. Das ganze muss nur noch auf das Gesicht aufgetragen werden und ca. 10 Minuten drauf lassen bis man es mit warmen Wasser abspülen kann.

Ich persönlich habe die Maske für die eher trockene Haut und dem darauf folgenden Peeling ausprobiert,  die sehr erfrischend und belebend auf meine Haut gewirkt hat, ich würde sie allen weiter empfehlen die eine  trockene Haut haben oder einfach nur ihre Haut erfrischen wollen.

Wofür sollte man Geld für teure Peelings und Masken ausgeben?  Wenn man es selber machen kann, mit einem sogar besseren Ergebnis!

Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und ganz wichtig ist es beim ausprobieren, dass ihr frische Produkte für die Masken verwendet.

Habt ihr noch weitere Masken, die schnell aus einfachen  Hausmitteln zu machen sind? Dann schreibt mir doch, freue mich über jeden neuen Tipp!

3 Kommentare

  1. Stylo

    Dass mit der Avocado muss ich mir merken! Durch die Heizungsluft ist mein Gesicht sehr trocken und kann bissl mehr Fett gebrauchen :)
    Nimmst du den Joghurt, damit sich die Maske besser verteilen lässt oder hat die noch einen anderen Sinn? Sahne ginge ja auch oder? Dann besteht nur die Gefahr, dass ich mir alles ablecke 😀

    1. MissMarina

      Haha, ja ist echt empfehlenswert, vor allem das Peeling mit dem Zucker, danach hat man babyweiche Haut. Also ich verwende Joghurt zum einen wie du erwähnt hast wegen der festigkeit, sowie der drin enthaltenen Nährstoffe Eiweiß, Kalzium, Vitamine, Kalium und Magnesium. Mit Sahne habe ich es noch nie probiert, würde es aber auch aufessen xD, daher lieber Joghurt verwenden Viel spaß <3

  2. Stylo

    Fast 2 Wochen sind vergangen und ich habe die Avocado-Maske mittlerweile ausprobiert.
    Wie gesagt, ist meine Haut durch die Heizungsluft ziemlich trocken.
    Ich hab die Maske eine halbe Stunde wirken lassen und hab den Überschuss dann mit einem Tuch abgenommen. Die Haut war danach schön geschmeidig :)

    Werde ich auf jeden Fall wiederholen!
    Vielleicht mach ich dann noch einen Schuss Honig rein. Der soll ja Feuchtigkeit spenden, stimmt das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *